Fortschreibung örtliches Raumordnungskonzept

Gemäß dem Tiroler Raumordnungsgesetz 2022, § 31c ist die Gemeinde Grän verpflichtet, das örtliche Raumordnungskonzept fortzuschreiben.

Die Gemeindebewohner sind gemäß dem Tiroler Raumordnungsgesetz 2022, § 63 (1) über die beabsichtigte Ausarbeitung des Entwurfes über die Fortschreibung des örtlichen Raumordnungskonzeptes im Vorhinein zu verständigen.

Die Ausarbeitung des Raumordnungskonzeptes ist bis Dezember 2023 geplant. Das Raumordnungskonzept wird nach dem Beschluss durch den Gemeinderat für 6 Wochen im Gemeindeamt zur allgemeinen Aufsicht aufgelegt.

Datei herunterladen (569 KB) - .PDF

03.04.2023